Teambuilding in Tirol

05.03.2018





Was wollen 13 Frauen aus dem TC Amperpark Emmering um diese Jahreszeit in Mieming/Tirol? Skifahren wäre naheliegend, zumal die Pisten- und wetterverhältnisse derzeit optimal sind. Aber nein, die Tennisdamen der Mannschaften 40 I und 40 II wollten vor schönster Bergkulisse Tennis spielen, einfach auch mal mehr Zeit miteinander verbringen und sich dadurch besser kennenlernen.

 

So fand die Tennisreise unter der Leitung von Amperpark Chef Georg "Schorschi" Fleischmann vom 02.-04.03.2018 erstmalig in die Traumkulisse des "Tirolressort Kayers" statt. Zwei Tage lang wurde auf sandplatz-ähnlichem Hallenboden trainiert, gecoached und gechallenged.

 

Am Ende gewannen die "Fabulous Rhinos" und die "Tiroler Beenies" gemeinsam, denn es hatten alle Teilnehmerinnen besonders viel Spaß an den spannenden Doppel, die von beiden Mannschaften strategisch aus den Leistungsklassen 10-23 zusammengewürfelt worden waren.

 

Das Vorhaben für die neue Saison lautete zum Abschied einvernehmlich: "Öfter mal mischen" - und damit Ziel der Teambuilding-Reise erreicht!

 

Text: Martina Straube

 




Veröffentlicht am: 05.03.2018

zurück